Apfel-Zimt-Brot mit Mandeln

2 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grundteig
Mehl 400 gr.
Milch warm 200 ml
Trockenhefe 1 Päckchen
Sonnenblumenöl 8 EL
Salz 1 Prise
Weitere Zutaten
Äpfel 2
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 30 gr.
Zitronensaft 1 TL
Mandeln in Stiften 50 gr.
Rosinen 50 gr.
Zimt gemahlen 1 TL

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Grundteig einen Hefeteig herstellen: Die trockenen Zutaten gut vermischen; dann die Flüssigen zugeben und alles gut verkneten.

2.Den Teig nun für mindestens 1 Stunde an einem warmen zugfreien Ort gehen lassen.

3.In der Zwischenzeit die weiteren Zutaten vorbereiten: Die Äpfel waschen, schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Nun die restlichen Zutaten hinzugeben, gut vermischen und ziehen lassen.

4.Nach Ablauf der Ruhzeit das Apfelgemisch etwas abtropfen und den Teig einmal gut durchkneten. Nun die Apfelmischung dazugeben und alles gut vermischen. Das Vermischen kann etwas mühselig werden, da der Teig jetzt sehr nass ist und klebt.

5.Den Backofen vorheizen.

6.Nun den Teig weitere 15-20 Minuten an einem warmen zugfreien Ort gehen lassen.

7.Aus dem Teig nun einen Laib formen, in der Mitte einschneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für ca. 35-45 Minuten bei 175°C bis zur gewünschten Bräunung backen.

8.Am leckersten schmeckt das Brot, wenn es noch etwas warm ist und mit Butter bestrichen serviert wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zimt-Brot mit Mandeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zimt-Brot mit Mandeln“