Wiener Schnitzelchen mit Spargel, Kartoffelpilzen *) und zerlassener Butter

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Spargel:
Spargel ( geputzt ca. 700 g ) 1000 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Butter 1 EL
Stück Zitrone ( ca. 50 g ) 50 g
Für die Schnitzelchen:
Kalbsschnitzel aus der Oberschale ( ca. 140 g ) halbiert 1
Mehl ( ca. 2 EL ) 20 g
Ei 1
Semmelbrösel/Paniermehl 50 g
Pfannenbutter 2 EL
Salz 2 Prisen
Pfeffer 2 Prisen
Für die Kartoffeln:
neue Kartoffeln / geschält und als Kartoffelpilze *) geformt ca. 250 g 400 g
Salz 1 TL
Servieren/Garnieren mit:
flüssige Butter 50 g
Zweige Maggikraut und Zitronenscheiben zum Garnieren 2

Zubereitung

1.Spargel sorgfältig schälen, die Enden abschneiden, waschen und in kochendem Wasser ( ca. 1,5 Liter ) mit Salz ( 1 TL ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( 1 EL ) und 1 Stück Zitrone ( ca. 50 g ) etwa 18 – 20 Minuten bissfest kochen und mit der Schöpfkelle herausnehmen. Kartoffelpilze kochen. *) siehe Rezept. Schnitzelchen panieren ( Mehl, Ei und Paniermehl ) und in Pfannenbutter ( 2 EL ) von jeder Seite ca. 2 Minuten gold-braun braten. Mit Salz ( je 1 Prise ) und Pfeffer ( je 1 Prise ) würzen und herausnehmen. In dem Fett das restliche Panierei braten, etwas salzen ( 1 Prise ) und in 2 Teile teilen. Butter ( 50 g ) vorsichtig erwärmen. Spargel mit Wiener Schnitzelchen, Kartoffelpilzen und flüssiger Butter, mit Maggikraut, Panierei und Zitronenscheibe garniert, servieren.

*) Rezept Kartoffelpilze

2.Kartoffelpilze

Tipp:

3.Spargelwasser für Spargelcremesuppe benutzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Schnitzelchen mit Spargel, Kartoffelpilzen *) und zerlassener Butter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Schnitzelchen mit Spargel, Kartoffelpilzen *) und zerlassener Butter“