Geheirade

Rezept: Geheirade
8
00:50
0
4617
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Kartoffeln
500 g
Mehl
250 ml
Natürliches Mineralwasser
3 Stück
Eier
0,5 Bund
Schnittlauch
1 TL
Salz
150 g
Speck
125 ml
Milch
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
27,1 g
Fett
1,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geheirade

Meine saarländische Tomatensosse

ZUBEREITUNG
Geheirade

1
Für das Geheirade die Kartoffeln schälen, zu Stiften schneiden und in Salzwasser kochen.
2
Das Mehl, Mineralwasser, Eier, Salz und Schnittlauch werden zu einem zähflüssigen Teig vermengt. Ca 2 Liter Salzwasser oder Brühe aufkochen und den Teig esslöffelweise in die Brühe geben und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
3
Den Speck ausbraten, mit der Milch oder der Sahne ablöschen.
4
Im Wechsel schichtet man in einer vorgewärmten Schüssel die Kartoffelstifte und die Mehlknödel und übergießt das Ganze mit der Specksoße. Dazu reicht man Apfelmus.

KOMMENTARE
Geheirade

Um das Rezept "Geheirade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung