Sauerteig (Grundrezept)

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Roggen- oder Vollkornmehl 350 gr.
Wasser lauwarm 350 ml

Zubereitung

1.So bereite ich ihn immer zu: Dieser Ansatz dauert 5 Tage!

2.1. Tag: 100g Mehl mit 100 ml lauwarmem Wasser in einer grossen Schuessel mit einem Holzloeffel gut verruehren. Es duerfen keine Kluempchen mehr drinnen sein. Die Schuessel mit einem Teller abdecken. An einen warmen Ort stellen. Nach ca. 12 Stunden den Teig mit dem Holzloeffel wieder umruehren und abdecken mit dem Teller.

3.2. Tag: nach weiteren ca. 10 Stunden 50 g Mehl und 50 ml lauwarmes Wasser zufuegen. Wieder mit dem Holzloeffel gut umruehren. Mit dem Teller wieder abdecken. Diesmal dann 24 Stunden stehen lassen.

4.3. Tag: 100 g Mehl und 100 ml lauwarmes Wasser zufuegen. Wieder gut durchruehren. Die Schuessel wieder mit dem Teller abdecken. Nach ca. 10 Stunden den Teig gut durchruehen.

5.4. Tag: nach weiteren 10 Stunden, 100g Mehl und 100 ml lauwarmes Wasser zufuegen, gut ruehren. Die Schuessel wieder mit dem Teller abdecken und 24 Stunden stehen lassen.

6.5. Tag: endlich ist der Sauerteig fertig und kann benutzt werden.

7.Die benoetigte Menge fuer das Brot entnehmen. Die Restmenge fuelle ich in eine gut verschliessbare Dose und bewahre ihn im Kuehlschrank auf.

8.Nicht vergessen, das Anstellgut muss einmal die Woche gefuettert werden. Ich nehme dazu 100 g Roggenmehl und 100 ml lauwarmes Wasser. Dadurch wird der Sauerteig immer kraeftiger. Mit dem Holzloeffel wieder gut durchruehren. Verschliessen und ab in den Kuehlschrank. Bei richtiger Aufbewahrung ist der Ansatz unbegrenzt haltbar.

9.Bei den ersten Broten muss man immer noch etwas Hefe zufuegen. Weil das Anstellgut noch nicht kraeftig genug ist. Spaeter ist dann keine Hefe mehr noetig.

10.Es ist ganz einfach!!! Siehe meine Brote in meiem KB.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerteig (Grundrezept)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerteig (Grundrezept)“