Sauerteig

Rezept: Sauerteig
simple
49
simple
11
7326
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
insgesammt 4oo gr Roggenmehl
insgesammt 400 gr lauwarmes Wasser
1 Plastikschüssel und ein Holzlöffel
1 Tüte in der grösse der Schüssel
Geduld und Ruhe =)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerteig

ZUBEREITUNG
Sauerteig

Mein erster Sauerteig Tag 1
Tag 2
Tag 3
1
100 Gr Roggenmehl mit 100 Gr lauwarmen Wasser verrühren , mit einer Tüte abdecken ( 2-3 kleine Löcher einpieken ) und 24 Stunden an einem warmen Ort ( Zimmertemperatur reicht) ruhen lassen
2
Teig schaut cremig aus , riecht angenehm Mehlig , aber noch nicht Sauer . Teig wieder mit 100 Gr Roggenmehl und 100 Gr lauwarmen Wasser auffüttern , wieder abdecken und wieder 24 Stunden ruhen lassen
3
Teig sollte heute kleine Blasen haben und leicht säuerlich , aber angenehm riechen. Heute nehmen wir 200 Gr Roggenmehl und 200 Gr lauwarmes Wasser und rühren es vorsichtig unter, sooooo nun ist unser Sauerteig fertig , von dem fertigen Sauerteig 3 Esslöffel abnehmen und ihn in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewaren , das ist unser Ansatz für den nächsten Sauerteig . . . Neuer Ansatz mit 375 Gr Roggenmehl und 325 Gr lauwarmen Wasser anrühren und 24 Stunden stehen lassen , danach ist er direkt einsetzbar , von dem sauerteig wieder 3 Esslöffel abnehmen , wieder im Schraubglas aufbewahren und so kann man immer wieder sein Sauerteig herstellen . . Das Rezept ist von meinem Mannes Tante, so haben die in Schlesien ihren Sauerteig gemacht ( Der Sauerteig hält sich luftdicht verschlossen 14- 21 Tage)

KOMMENTARE
Sauerteig

Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Ein tolles Sauerteig-Rezept ! Ich kenne es bisschen anders,bei uns wurde früher der Ansatz für den Sauerteig ,auf einem Blech getrocknet..5 ***** und glG,Doris
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Anja-Juergen
   Anja-Juergen
Man denkt oft wie schwer doch manche Zutaten herzustellen sind,dem ist aber garnicht so. Dein Sauerteig ist wieder ein super Beispiel für nützliches in Richtung "lecker". Vielen Dank aus'm Emsland und LG.
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Die Basics sind das Salz der Erde. Danke dafür. GLG Andy
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Phantastisch .. du hast dir bei der Zubereitung des Sauerteiges sehr viel Mühe gegeben ... das ist mehr als 5 *chen wert... vlg Brigitte
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Genau so! Is sich Schwiegervater aus Gleiwitz Gullewitsch umsteigen ;-) * * * * * Sternchen und LG Frank

Um das Rezept "Sauerteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung