Dessert: Sahne-Joghurt-Kumquat-Eis mit Schokostücken

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sahne 250 g
Rohrzucker 70 g
Vanillepulver 1 Prise
Chai Küsschen - Gewürzblütenzucker 2 Prise
Joghurt 100 g
Kumquats frisch 100 g
Raspelschokolade 3 EL
Zartbitter etwas

Zubereitung

1.Sahne, Zucker (ich hatte nur noch Vollrohrzucker im Haus, dadurch ist es etwas dunkler; ansonsten nehme ich dafür Rohrohrzucker), Vanillepulver und Gewürzblütenzucker in einen Topf geben.

2.Unter Rühren langsam aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3.Kumquats heiß abwaschen, abtrocknen und dann halbieren, dabei die Kerne entfernen und danach grob pürieren; eine zurückbehalten. Anschließend zusammen mit dem Joghurt unter die abgekühlte (darf noch warm, aber nicht mehr heiß sein) Sahne-Mischung rühren.

4.Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

5.Anschließend in die Eismaschine geben und dort gefrieren lassen (bei meiner hat das 40 Minuten gedauert). Nach ca. 10-15 Minuten die Schokolade dazugeben.

6.Die zurückbehaltene Kumquat in dünne Scheiben schneiden.

7.Fertiges Eis in Schälchen verteilen und mit den Kumquatscheiben garnieren.

8.CHAI KÜSSCHEN - Gewürzblütenzucker besteht aus: Rübenzucker, Ceylon-Zimt, Sonnenblumenblütenblätter, Piment, Kardamom, Ingwer, Cassia-Zimt und Nelken (aus kbA)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Sahne-Joghurt-Kumquat-Eis mit Schokostücken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Sahne-Joghurt-Kumquat-Eis mit Schokostücken“