Joghurt-Dessert mit Zwerg-Orangen

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kumquat frisch 125 g
Wasser 100 ml
Weißwein 100 ml
Zucker extrafein 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Griechischer Joghurt 10% Fett etwas
Amarettini Mandelkekse 20
Pistazien gehackt 2 Teelöffel

Zubereitung

1.Kumquat sind Zwerg-Orangen, die man ungeschält, also im Ganzen verzehrt. Sie schmecken köstlich, sind aber leider selten auf unsern Märkten zu sehen - wohl, weil man sie nicht lange lagern kann. Aber in dieser Woche gab es sie tatsächlich bei einem Diskonter frisch zu kaufen. Ich habe mir ein paar davon gegönnt, um dieses leckere Dessert damit zu machen.

2.Zur Zubereitung: die Früchte waschen, trockentupfen und in 5mm dicke Scheiben schneiden. Dabei eventuell vorhandene Kerne entfernen.

3.Wasser, Wein, Zucker und eine Prise Salz in einem kleinen Töpfchen zum Kochen bringen, die Kumquat-Scheiben hineingeben und alles bei milder Hitze abgedeckt etwa 4 Minuten lang "simmern" lassen. Dann sofort in ein kaltes Wasserbad zum schnellen Abkühlen stellen. Das fertige Kompott anschließend im Kühlschrank ganz durchkühlen lassen.

4.Für das Dessert etwa die Hälfte des Kompotts auf zwei Sektschalen oder ähnliche Behälter verteilen, je 8 bis 10 Amarettini Mandelkekse daraufsetzen, 2 gehäufte Esslöffel griechischen Joghurt (10%ig) dazufüllen, und den Rest vom Kompott darübergeben. Mit Pistazien bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Dessert mit Zwerg-Orangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Dessert mit Zwerg-Orangen“