Fleisch : Geräuchertes (Eigenproduktion) mit Dörrbohnen und Kartoffelpü

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Vorbereiten :
Schweinehaxen gepökelt und geräuchert 2
Schinkenbraten gepökelt und geräuchert 1500 g
am Abend vor dem Verzehr :
Dörrbohnen über Nacht in Wasser eingeweicht 300 g
nun geht es los :
Ackerknoblauch 1 Knolle
Zwiebel 1
Bohnenkraut frisch oder getrocknet etwas
Maggiwürze Spritzer
Fleischbrühwürfel 2

Zubereitung

1.Gepökeltee Haxen im Schnellkochtopf garen. Schinkenbraten im Bratschlauch ansetzen.

2.eingeweichte Bohnen abgießen.

3.In den Kochsud des Gepökelten Fleischbrühwürfel einrühren, Knoblauch, Bohnenkraut und die Maggiwürze dazugeben. Darin die Bohnen etwa 15 Min. garen. Zwiebel würfelig schneiden und in etwas Butter andämpfen und unter die Bohnen geben.

4.In der Zwischenzeit das Kartoffelpü zubereiten. Dieses Mal gebe ich auch hier einige Spritzer Maggi darunter.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch : Geräuchertes (Eigenproduktion) mit Dörrbohnen und Kartoffelpü“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch : Geräuchertes (Eigenproduktion) mit Dörrbohnen und Kartoffelpü“