Plätzchen: Erdbeer-Busserl

Rezept: Plätzchen: Erdbeer-Busserl
Resteverwertung von Eiweiß -Vorratshaltung
18
Resteverwertung von Eiweiß -Vorratshaltung
05:40
3
2425
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Eiweiß
150 Gramm
Puderzucker
3 Esslöffel
Erdbeermarmelade*
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
96,6 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen: Erdbeer-Busserl

Samt 1887

ZUBEREITUNG
Plätzchen: Erdbeer-Busserl

1
Das Eiweiß zusammen mit dem Salz zu einem sehr steifen Schnee schlagen.
2
Nach und nach den Puderzucker zugeben und kräftig weiter schlagen, bis eine glänzende, ziemlich feste und formbare Masse entstanden ist.
3
In eine Spritztülle füllen - geht auch mit einem Teelöffel und ist dann individueller - und kleine Röschen auf ein mit Backpapier oder Folie ausgelegtes Blech spritzen.
4
Ca. 4 Stunden bei 70 Grad trocknen. Menge ergibt drei Bleche.
5
Kühl und trocken aufgewahrt halten die Busserl bis zu einem halben Jahr. Ich verwende sie zum Verzieren von Torten oder Dessert. Kinder lieben sie so zum Naschen.
6

KOMMENTARE
Plätzchen: Erdbeer-Busserl

Benutzerbild von woelkchenroth
   woelkchenroth
Sehr leckere Idee, bin nicht begeistert wenn man irgendwas an Lebensmittel ungenutzt entsorgen muß, aber das ist ja mal echt ne tolle Resteverwertung, mir die tollen Busserl und dir die STernchen, LG Sabine
Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
diese busserln gefallen mir. lg vom zwergi
Benutzerbild von schmatzfatz
   schmatzfatz
Hier hast Du voll meinen Geschmack getroffen. Natürlich dafür gerne 5 Sterne. LG Traudl

Um das Rezept "Plätzchen: Erdbeer-Busserl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung