Plätzchen: Gewürzmakronen "Wirdswas"

Rezept: Plätzchen: Gewürzmakronen "Wirdswas"
für dieses Jahr das ultimativ letzte Plätzchenrezept von mir
15
für dieses Jahr das ultimativ letzte Plätzchenrezept von mir
00:20
11
2190
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Eiweiß
150 Gramm
Zucker
2 Teelöffel
Lebkuchengewürz*
6 Scheiben
Zwieback
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen: Gewürzmakronen "Wirdswas"

Schokoadenbrot

ZUBEREITUNG
Plätzchen: Gewürzmakronen "Wirdswas"

1
Den Zwieback reiben und das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen.
2
Langsam den Zucker in den Eischnee rieseln lassen und weiter rühren. Es muss eine schnittfeste und glänzende Masse ergeben. Zitronensaft zugeben.
3
Lebkuchengewürz und Zwiebackbrösel mischen und den Eischnee vorsichtig unterheben.
4
Mit einem kleinen Löffel Häufchen auf ein mit Folie oder Backpapier ausgelegtes Blech setzen und diese im vorgeheizten Rohr bei 130 Grad Umluft eher trocknen als backen.
5
Die abgekühlten Makronen luftdicht verschlossen aufheben.
6

KOMMENTARE
Plätzchen: Gewürzmakronen "Wirdswas"

Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...is wos worn...so wie`s aussiechd... ;-)))...5*****
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Ist doch gut gelungen. LG Stine
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
fein siehts aus LG Tandora
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Na das gefällt mir aber supi! Das Rezept nehm ich mir mit, weil ich die wenigen Zutaten zu Hause habe und noch eine Dose übrig habe ;-) Klasse!
Benutzerbild von Bine69
   Bine69
für den Namen "Wirdswas" geben wir dir auf jeden Fall schon mal ein paar Sternchen..ist wirklich cool!! :O)

Um das Rezept "Plätzchen: Gewürzmakronen "Wirdswas"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung