Walnuss-Cookie-Eis

3 Std 20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Walnüsse grob gehackt 100 g
Ahornsirup 100 ml
Zucker 75 g
helle Cookies mit Schokostückchen 100 g
Zucker 100 g
Eier 4
Sahne 400 g
Vanilleschote 1
Crème fraîche 150 g
Schokosauce zum Servieren etwas

Zubereitung

1.Ahornsirup und 75 g Zucker in einer Pfanne 1–2 Minuten einköcheln. Die grob gehackten Nüsse im Karamell ca. 1 Minute wenden, auf ein Backpapier geben, auskühlen lassen, danach grob hacken.

2.Cookies grob zerbröseln.

3.Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Eigelbe, Vanillemark und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes hellschaumig schlagen. Erst Crème fraîche, dann Cookies und karamellisierte Walnüsse unterheben.

4.Sahne steif schlagen. Sahne und Eischnee unterheben.

5.Eine rechteckige Form (ca. 2,4 Liter Inhalt) oder kleine Portionsförmchen mit Folie auslegen. Masse einfüllen und 3–4 Stunden gefrieren.

6.Zum Servieren Masse aus der Form stürzen, Folie abziehen, Eis nach Belieben portionieren (Rest evtl. wieder einfrieren) und auf Tellern anrichten, Nach Belieben mit Nüssen bestreuen und mit Schokosoße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Cookie-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Cookie-Eis“