Spargelpralinen Dieter´s Art

15 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargelspitzen 1 glas
Schwarzwälder Speck luftgetrocknet 3 Scheiben
Krustenschinken gekocht 3 Scheiben
Balsamico-Creme 6 TL
Rapsöl zum Braten 2 EL
Dinkelpfannkuchen aus meinem KB 6 Stück

Zubereitung

1.Spargelspitzen abgießen, 1 Scheibe Schwarzwälderschinken auf ein Brett geben. 2 Abgetropfte Spargelspitzen in den Rohen Schinken Rollen. Mit den Kochschinkenscheibe verfahren wir genauso.

2.Nun geben wir etwas Öl in die Pfanne und Braten die Röllchen ringsum an. Nachdem sie Farbe haben geben wir über jede Rolle etwas Balsamicocreme und lassen es etwas Karamellisieren. Jetzt schneiden wir von unseren Dinkelpfannkuchen ( aus meinem KB) oben und unten jeweils soviel ab, das die Spargelpraline und der Pfannkuchen die selbe Größe haben.

3.Rollen den Pfannkuchen auf, legen die Spargelpraline hinein und rollen das ganze zusammen. Erhitzen die Pfanne nochmal und geben die Pralinen hinein und braten sie noch knusprig aus. Bei mir gibt es dazu verschiedene Salate.

4.Nätürlich kann man auch frische Spargel dazu verwenden, nur da müssen wir noch etwas warten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelpralinen Dieter´s Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelpralinen Dieter´s Art“