Saumagen mit Kartoffelbrei und Weinsauerkraut (Michael Jäger)

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pfälzer Saumagen 1 Stück
Kartoffeln 1 kg
Butter 80 Gramm
Salz etwas
Milch 150 ml
Pfeffer etwas
Muskat 1 Prise
Sauerkraut Konserve 1 Dose
Weißwein 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
12,4 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Zunächst den Saumagen in einen großen Topf mit Wasser ziehen lassen. Anschließend aufschneiden und in fingerdicke Scheiben schneiden. Dann in eine Schale geben und mit Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen noch ca. 20 Minuten bei 180 °C backen lassen. Zweimal wenden.

2.Die Kartoffeln schälen, im Salzwasser gar kochen und anschließend etwas Milch zufügen und soweit stampfen, dass noch Bröckchen bleiben aber nicht zu viele. Man soll einfach erkennen, dass es mit frischen Kartoffeln gemacht wurde. Pfeffer und Muskat zufügen, fertig.

3.Das Sauerkraut am besten am Tag vorher schon kochen, im Wein ziehen lassen und am nächsten Tag erwärmen. Alles zusammen anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saumagen mit Kartoffelbrei und Weinsauerkraut (Michael Jäger)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saumagen mit Kartoffelbrei und Weinsauerkraut (Michael Jäger)“