Sojaquark

Rezept: Sojaquark
zum Kuchen füllen, so essen und überhaupt ^^
4
zum Kuchen füllen, so essen und überhaupt ^^
00:05
4
5776
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Sojajoghurt
8 EL
Zitronensaft frisch gepresst
n.B. Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
154 (37)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sojaquark

Quark-Rosienenkuchen
schokoladige Kokos-Ananas-Muffins
KEKSE ICH WILL KEKSE KRÜMELMONSTERS TRAUMKEKSEauch ein Großmutter-Rezeptaus dem Jahre 1948
Getränk Bananen-Sojadrink II

ZUBEREITUNG
Sojaquark

1
Den Sojajoghurt mit dem Zitronensaft und ggf. Salz verrühren. Ein Küchensieb mit Küchenkrepp auslegen und den Joghurt hinein geben. 12-18 Stunden kühl stehen lassen, die Molke kann getrunken oder weggekippt werden.
2
Man kann diesen Quark auch als Frischkäse benutzen, mit Kräutern verfeinert eine äußerst delikate angelegenheit :) Ich habe damit auch schon veganen Zupfkuchen gebacken, man erkennt echt keinen Unterschied :) guten Appetit :)

KOMMENTARE
Sojaquark

Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...das hab` ich schon mal aus Soja-Milch gemacht...5*****
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Na da werde ich mich mal ran machen....ich glaub ich sollte mal wieder einkaufen gehen ;-))) Zettel her...Strift raus und Aufschreiben......Lg und Danke für den Tip
   VegAndreas
Es gibt für alles, vegane Alternativen.........SeidenTofu ist auch gut zum Backen
   Riekelein
ja das kenne ich auch. ich gebe knobi zu und das auf frischem brot das schmeckt einfach klasse!!!! lg uli

Um das Rezept "Sojaquark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung