Quarkkuchen vom Blech mit Früchten

1 Std 40 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 150 g
Butter oder Sanella 100 g
Eier 2 Stück
Mehl 300 g
Zucker 150 g
Ei 1 Stück
Quark Magerstufe 1 Kg
Milch 0,125 l
Puddingpulver Vanille 2 Päckchen
Öl am besten Pflanzenöl oder Sonnenblumen 1 kl.Tasse
Früchte nach Wahl, Äpfel, Kirschen, Mandarinen 1,5 Kg
Tortenguss klar oder helle Marmelade 2 Päckchen

Zubereitung

1.Für den Teig: Backpulver, 150 g Zucker, 100 g Butter, 2Eier und 300 g Mehl zu einem Mürbeteig verkneten. Kurz ruhen lassen dann auf ein geöltes Backblech ausrollen. 2.Quarkmasse: 150 g Zucker, 1 Ei, 1 Kg Quark, Milch, Puddingpulver und das Öl in der Küchenmaschiene oder Handrührgerät zusammenmischen und auf den Boden geben. 3.Früchte waschen (frisch) oder abtropfen lassen (Dose, dabei den Saft auffangen für Tortenguss) und auf die Quarkmasse geben. Mit der flachen Hand etwas andrücken, das die Früchte eben mit der Quarkmasse ist. Nun bei 175 Grad ca. 50 - 60 Min. backen. 4.Tortenguss nach anleitung herstellen, entweder mit Wasser oder Fruchtsaft und auf den noch warmen Kuchen geben. Wer keinen Tortenguss nehmen mag, kann Aprikosen, Quitten oder sonst eine helle Marmelade auf den warmen Kuchen streichen. Guten Appitit wünscht Mary

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkkuchen vom Blech mit Früchten“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkkuchen vom Blech mit Früchten“