Fenchel-Reis-Auflauf mit Hefeschmelz

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Fenchelknollen 3
Basmatireis, am Vortag gekocht 800 gr.
Sojasahne 200 ml
Wasser 100 ml
Kräutersalz 1 TL
Gemüsebrühe, vegan, hefefrei 1 TL
Pfeffer aus der Mühle, bunt etwas
Hefeschmelz
Margarine, Alsan 6 EL
Mehl 6 EL
Senf 4 EL
Hefeflocken 12 EL
Wasser 900 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas

Zubereitung

1.Die Fenchelknollen putzen, welke Blätter entfernen. Die Knollen vom Strunk befreien, das Grün abschneiden und für Dekozwecke kleinschneiden. Den Fenchel in Streifen oder Stücke schneiden und 10 Minuten dämpfen.

2.Die Sojasahne mit dem Wasser verrühren, die Gewürze dazugeben und verquirlen.

3.Während der Fenchel dämpft, Hefeschmelz herstellen. Dazu die Margarine schmelzen, das Mehl einrühren und das Wasser mit dem Senf und den Gewürzen mischen. Das Mehl-Margarine-Gemisch mit dem Wasser ablöschen und dabei zügig mit dem Schneebesen rühren, um Klumpenbildung zu vermeiden. Unter rühren einmal aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen und die Hefeflocken einrühren. Es entsteht eine zähe Masse, von der Konsistenz wie Pudding ;)

4.Wenn der Fenchel gedämpft ist, diesen auf dem Boden einer Auflaufform verteilen, den Reis darüber schichten. Das Fenchelgrün dekorativ darüberstreuen, die Sojasahne darübergießen. Nun großzügig mit hefeschmelz "verzieren" und für 30 Minuten bei 150 ° Grad Umluft in die Röhre... guten Appetit ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fenchel-Reis-Auflauf mit Hefeschmelz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fenchel-Reis-Auflauf mit Hefeschmelz“