Haselnuss küsst Kirsche Low Carb

Rezept: Haselnuss küsst Kirsche  Low Carb
36
2
838
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Haselnusskerne gemahlen
2 Stück
Eier
Spritzer
Süßstoff
15 Stück
Kirschen
2 EL
Butter flüssig
2 EL
Kokosraspeln
1 TL
Backpulver
20 Gramm
Kaffeesahne
Fett für backform
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2407 (575)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
60,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Haselnuss küsst Kirsche Low Carb

KuchenGebäck - Brauner Kirsch-Kastenkuchen

ZUBEREITUNG
Haselnuss küsst Kirsche Low Carb

1
Backofen auf 180Grad vorheizen.
2
Eier trennen.
3
Eiklar steif schlagen.
4
Eigelbe mit Kaffeesahne und Süßstoff mit dem mixer verrühren.
5
Haselnuss in die Eigelbmasse geben und verrühren.
6
Dann in den "Eisschnee" geben und gut miteinander vermischen
7
Nun in die einzelnen eingefetteten Backformen geben.
8
Kirschen halb einschneiden und Kerne entfernen.
9
Die Kirschen dann in die Mitte der Haselnussmasse drücken .
10
Dann für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.
11
Etwas abkühlen lassen.
12
Flüssige Butter und Kokosraspeln bereit stellen
13
"Küchlein" aus den Formen lösen.
14
Bei jedem Stück die Seitenwände mit der Butter bestreichen und in der Kokosraspel lang rollen danach in eine Muffintütchen setzen.

KOMMENTARE
Haselnuss küsst Kirsche Low Carb

Benutzerbild von ayse82
   ayse82
es ist aber besser für die Low Caber besser zu finden :-)
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ich küße lieber ohne Low Carb - das ist natürlicher, weißt. LG.Manfred !

Um das Rezept "Haselnuss küsst Kirsche Low Carb" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung