Auflauf: Haferflockenauflauf mit Zwetschgen

20 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Milch 400 ml
Haferflocken, blütenzart 60 Gramm
Butter 10 Gramm
Zucker 3 Esslöffel
Salz 1 Prise
Zimt gemahlen 1 Msp
Eier 2 Stück
Quark 250 Gramm
Zucker 1 Esslöffel
Zwetschgen 500 Gramm
Butterflocken etwas

Zubereitung

1.Die Haferflocken in die kalte Milch einrieseln lassen und danach aufkochen. Ca. 7 Minuten unter ständigem Rühren einen dicken Brei herstellen.

2.Butter, Zucker, Salz und Zimt einrühren und den Brei auskühlen lassen.

3.Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen.

4.Den Haferflockenbrei mit dem Quark und den Eigelben verrühren und einen Esslöffel Zucker dazu geben.

5.Den Eischnee unterheben und die Hälfte der Masse in eine größere gefettete Auflaufform geben, denn der Auflauf geht auf.

6.Die Zwetschgen entkernen. Diese nun ziegelartig auf der Haferflockenmasse verteilen.

7.Die zweite Hälfte des Teiges darüber verteilen, Butterflöckchen oben drauf setzen und bei 190 Grad Unter/Oberhitze im vorgeheizten Rohr backen, bis sich eine hellbrauen Kruste gebildet hat.

8.Den Auflauf auf vorgewärmte Teller anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

9....und Andreas bekommt das mit Haferquark und Tofumilch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Haferflockenauflauf mit Zwetschgen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Haferflockenauflauf mit Zwetschgen“