Fußballfeld-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig:
Eier 10
Butter 500 g
Zucker 300 g
Marzipan Rohmasse 200 g
Mehl 500 g
Backpulver 1 Päckchen
Butter etwas
Für den Rasen:
Marzipan Rohmasse 400 g
Puderzucker 150 g
Deko:
Eiweiß 1
Puderzucker 125
grüne Speisefarbe etwas
Gummibärchen etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 180° vorheizen. Ein tiefes Backblech mit etwas Butter einfetten. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen.

2.Die Eigelbe mit Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Marzipanrohmasse klein schneiden und unterquirlen. Mehl, Backpulver und Eischnee zugeben und nur kurz unterrühren. Teig in das Backblech füllen und im Ofen bei 160° Umluft ca. 45 Min. backen. Stäbchenprobe! Abkühlen lassen.

3.Für die Deko die Marzipanrohmasse mit Puderzucker und der grünen Speisefarbe gründlich verkneten. Zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ca. 3/4 der Masse dünn in Kuchengröße ausrollen. Das Marzipanspielfeld auf den Kuchen legen. Die restliche Masse durch eine Knoblauchpresse drücken und den Rand dekorieren.

4.Puderzucker mit Eiweiß schaumig verrühren. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Damit die Linien auf dem Spielfeld ziehen und die Gummibärchen festkleben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fußballfeld-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fußballfeld-Kuchen“