Schoko-Kirsch-Gugelhupf

50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schattenmorellen 1 Glas
Zimt 0,5 Tl.
Zucker 2 El.
Speisestärke 2 El.
Butter 300 gr.
Zucker 250 gr.
Vanillezucker 1 Päck.
Eier 5
Mehl 250 gr.
Speisestärke 50 gr.
Halbitter-Kuvertüre 300 gr.
Paniermehl für die Form etwas

Zubereitung

1.Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 250 ml Saft, bis auf 4 El., Zimt und Zucker aufkochen. Speisestärke mit den restlichen Saft anrühren und zufügen. Aufkochen lassen. Die Kirschen unterrühren und erkalten lassen.

2.Butter, 200gr. Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Eigelb hinzufügen. Mehl und Speisestärke vermischen und nach und nach unterrühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und vorsichtig unterrühren.

3.Eine Napfkuchenform ca. 2 1/2 Liter fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Hälfte des Teiges hineinfüllen, glattstreichen. Das Kirschenkompott darauf geben. Restlichen Teig verteilen und spiralförmig unter die Kirschen ziehen.

4.Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 C. ca. 60 Minuten backen. Danach auf ein Kuchengitter auskühlen lassen. Die Halbbitter-Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und den Gugelhupf damit überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Kirsch-Gugelhupf“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Kirsch-Gugelhupf“