Rosenkohlpfanne mit Hack und Süßkartoffel

45 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für das Gemüse
Rosenkohlköpfchen, halbiert also 30-40 Halbe 15 bis 20 kleine
Süßkartoffel - ca. 350-400 gr. in 1x1cm-Würfel 1 Stück
Steckrübe roh - in 1x1cm-Würfel, ca. 150 gr 1 Stück
Prinzessbohnen, ca. 75-100gr. TK- aufgetaut oder frische blanchiert) 1 Hand voll
Paprika gelb oder rot in Streifen 1 kleiner
Zwiebel in Streifen oder grob gewürfelt 1 kleine
Knoblauch angedrückt im Stück 1 Zehe
Pflanzenöl 3 EL
Currypaste grün 1 TL
Orange - Saft ausgepresst - kann auch etwas mehr sein 0,5
Rosinen 1 EL
Honig 1 EL
bei Bedarf ein wenig Flüssigkeit - Brühe oder Weißwein etwas
Salz oder 1 Spritzer Fischsoße etwas
Limettensaft 1 Spritzer
Sahne oder Kokosmilch, 2-4cl 1 Schuss
für das Hack
Hack gemischt, lamm oder rind 200 gr
Currypaste 1 TL
Chilisoße (Sambal Oelek) oder Harissa 0,5 TL
Salz oder 1 Spritzer Fischsoße 0,5 TL
Tomatenmark 1 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Zuckerrübensirup 1 TL
Erdnuss- oder Pflanzenöl zum Einarbeiten 1 EL
zum Verfeinern
Mandelblättchen geröstet 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Rosenkohl-mal was anderes versuchen...so'n Kilo-Netz is immer ziemlich viel und andere Vorräte müssen auch noch verbraucht werden, also los: Das Gemüse putzen, Rosenkohl halbieren, größere Köpfe ggf. vierteln. Zwiebeln und Paprika in Streifen, Bohnen in gleichmäßige Stücke schneiden. Steckrübe und Süßkartoffel in ca. 1x1cm große Würfel schneiden - die Steckrübenwürfel können auch etwas kleiner sein.

2.Ein beschichtete Pfanne ohne Fett auf mittlere Temperatur erhitzen..darin die Mandelblättchen vorsichtig rösten und beiseite stellen.

3.Die Zutaten für das Hackfleisch gut miteinander vermengen und abschmecken..schön kräftig...es gibt später einen Großteil vom Geschmack. ein wenig ziehen lassen(immer kühl stellen) In einer hochrandigen, schweren Pfanne Öl auf mittlere Temperatur erhitzen. Zuerst die halbierten/geviertelten Rosenkohlköpfchen hinzugeben, den Honig dazu und ca. 5-6 min bei sanfter Hitze dünsten...

4.Rosinen hinzufügen, ggf. etwas Flüssigkeit dazugeben und Temperatur etwas erhöhen. Zwiebelstreifen, Knobizehe, Rübenwürfel und Currypaste dazugeben.Hitze nehmen lassen, umrühren oder schwenken.wenige Minuten später den in Streifen geschnittenen Paprika hinzufügen... rühren und knackig braten. Nun, wenn die Rübenwürfel anfangen glasig auszusehen, die Süßkartoffelwürfel dazugeben...mit dem Saft einer 1/2 Orange beträufeln.

5.weiter bei guter Hitze brutzeln lassen und gelegentlich rühren..wenn es zu trocken ist noch ein wenig Flüssigkeit hinzu die Hitze nochmal anfeuern....nach etwa 4-5 min werden die Süßkartoffelwürfel bereit, haben jetzt zwar noch Biss - aber nu geht's schnell. Die Hitze sollte jetzt schön knackig sein.. das Gemüse ähnlich wie im WOK an den Rand schieben.

6.Das Hackfleisch in der Mitte scharf und krümelig anbraten...dann wieder die Zutaten vom Rand und auch die Bohnen(getaute TK-Prinzessbohnen) unterrühren.-heiß durchschwenken.. Mit nem Spritzer Limettensaft verfeinern und ggf. nochmal abschmecken. Nun die Sahne oder Kokosmilch unterrühren nicht mehr aufkochen.

7.Auf Tellern anrichten und mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen und z.B. Orangenspalten dekorieren. Guten Appetit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlpfanne mit Hack und Süßkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlpfanne mit Hack und Süßkartoffel“