Panierte Schweineschnitzel - ganz traditionell

20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschnitzel 500 g
Mehl 250 g
Eier Freiland 3 Stück
Semmelbrösel 250 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl zum Frittieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die Schnitzel bitte gut abtropfen und nun von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

2.In bereitgestellten tiefen Tellern (Panierschalen eignen sich natürlich besser) die Zutaten für die Panade bereitstellen. Jeweils einen Teller mit Mehl, einen mit den Eiern und einen mit den Semmelbröseln.

Tipp

3.Die Eier für die Panade bitte salzen, dann ist die Panade gleich würziger.

4.Nun die vorbereiteten Schnitzel zuerst in Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss in den Semmelbröseln wälzen. Bei jedem Schnitzel diesen Vorgang wiederholen.

5.Unterdessen in einer Friteuse das Öl auf 180 Grad erhitzen.

6.Die panierten Schnitzel in die Friteuse geben.

Achtung weiterer Tipp

7.Allerdings nur 3 Minuten drinnen lassen und dann gleich wieder rausgeben. Nun rasten lassen und erst vor dem Servieren wieder für ca. 5 Minuten ins heiße Öl lassen. Die Panade wird so nämlich schön knusprig und nicht so weich, wie man es kennt. Vor allem, wenn man für mehrere Personen Schnitzel machen möchte, weichen die anderen fertigen (wenn man sie im Ofen derweil warmhält) auf. Man verhindert dies mit dem zweimaligen Frittieren.

Anrichten mit beliebiger Beilage

8.Nun nur noch mit der gewünschten Beilage servieren und fertig!!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Panierte Schweineschnitzel - ganz traditionell“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panierte Schweineschnitzel - ganz traditionell“