Faschierte Laibchen im Zwiebelsaft geschmort

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderhackfleisch 800 g
Semmeln alt 2 Stk.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Petersilie gehackt 1 EL
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Senf 1 KL
Eier 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Majoran etwas
Olivenöl 3 EL
Saft
Jungzwiebel 2 Stk.
Zwiebel gehackt 2 Stk.
Olivenöl 1 EL
Weißweinessig 1 Spritzer
Bratensaft 0,5 Liter
Blattpetersilienzweige etwas

Zubereitung

Zutaten für die Laibchen vermengen und kleine Laibchen formen. In Öl von beiden Seiten anbraten. Für den Saft die klein geschnittenen Zwiebeln im Bratenrücksand anbraten mit dem Bratensaft aufgießen, Laibchen einlegen und zugedeckt im Rohr bei ca. 200 Grad 15 min. schmoren. Dazu gekochte Kartoffeln, eventuell klein geschnitten schon im Saft mit garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Faschierte Laibchen im Zwiebelsaft geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Faschierte Laibchen im Zwiebelsaft geschmort“