Suche nach: „2 Zwiebelsaft Rezepte“

Zwiebelpürrèe - Rezept - Bild Nr. 1064
Zwiebelpürree
(15)
Seite:

Zwiebelsaft als Hustenmittel

Noch aus Großmutters Zeiten ist der Zwiebelsaft bekannt: Er ist effektiv gegen Husten, denn die Pflanze wirkt dank der in ihr enthaltenen Schwefelverbindung Propanthiolsulfoxid keimabtötend. Da dieses freigesetzt wird, wenn die Zwiebelzellen zerstört werden, muss sie vorher fein geschnitten werden. Das milde Hausmittel nehmen Sie über den Tag verteilt zu je einem Teelöffel Zwiebelsaft ein. Durch die Zugabe von Thymian, Salbei, Schwarzem Rettich oder Langpfeffer können Sie die hustenlindernde Wirkung des Zwiebelsafts verstärken.

Arten der Zubereitung von Zwiebelsaft

Es gibt mehrere traditionelle Zubereitungsweisen für Zwiebelsaft. Bei der kalten Variante werden klein geschnittene weiße Zwiebeln mit Kandis oder losem Zucker aufgesetzt und mindestens über Nacht an einem warmen Ort ziehen gelassen. Alternativ kochen Sie die Zwiebelstücke bei niedriger Temperatur mit etwas Honig auf. Beide Arten der Zubereitung ergeben einen sirupartigen Zwiebelsaft. Dieser kann mit Wasser zu einem Saft aufgegossen werden oder Sie lassen den Sirup pur langsam den Hals hinabgleiten.

Rezept der Woche

Zitronentartelettes, glutenfrei und vegan

Zitronentartelettes, glutenfrei und vegan

Benutzerbild von Divina
Rezept von Divina
vom 09.05.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(4)

Empfehlung