Hirseauflauf mit Rosinen

1 Std 45 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 1 EL
Dotter 2 Stk.
Eiklar 2 Stk.
Rosinen 150 g
Hirse 75 g
Honig 3 EL
Milch 250 ml
Schafmilchjoghurt oder Naturjoghurt 250 ml
Apfel 1 Stk.
Salz 1 Prise
Schlagobers 1 Schuss
Zimt gemahlen 1 TL
Saft von einer Zitrone etwas
Butter zum ausfetten der Form etwas
Semmelbrösel zum ausstreuen der Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
562 (134)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
24,4 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

1.Hirse mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen

2.Rosinen in warmen Wasser einweichen

3.Die Butter in einem Topf erhitzen

4.Hirse dazugeben und andünsten

5.Mit der Milch auffüllen, Salz, Zitronensaft und Schlagobers dazugeben und die Hirse darin ca. 20 Minuten bei mäßiger Hitze und unter ständigem Rühren ausquellen lassen

6.Den Hirsebrei mit Honig süßen, die Dotter einrühren und auskühlen lassen

7.Das Backrohr vorheizen auf ca. 200 Grad

8.Den Zimt, die Rosinen und das Joghurt unter den Hirsebrei rühren.

9.Die Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel bestreuen

10.Apfel schälen und grob reiben

11.Das Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter den Brei heben

12.Die Hälfte vom Hirsebrei in die Form geben und den geriebenen Apfel darauf verteilen

13.Den Rest vom Brei darüber geben und glatt verstreichen

14.Die Form ins vorgeheizte Backrohr stellen und ca.40 bis 45 Minuten backen.

15.Bei uns gab es Kompott dazu!!! Mahlzeit!!!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Hirseauflauf mit Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirseauflauf mit Rosinen“