Roastbeef mit brasilianischer Kräutercreme und Tagliatelle in aromatisierter Tomatensoße

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Nudeln:
Mehl 300 gr.
Eier 3 Stk.
Für die Soße.
Olivenöl 1 Schuss
geschälte Tomaten aus der Dose 450 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zwiebel mittelgroß 1 Stk.
Speck 100 gr.
Basilikum 1 Bd
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Für das Fleisch:
Roastbeef 2 kg
Thymian 1 Bd
Rosmarin 1 Bd
Salbei 1 Bd
Steakgewürz 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Für die Kräutercreme:
Bohnenkraut 1 Bd
Thymian 1 Bd
Petersilie 0,5 Bd
Basilikum 1 Bd
Oregano 1 Prise
Ricotta 300 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Für die Mayonnaise:
Ei 1 Stk.
Senf 1 TL
Salz 1 Prise
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Öl 1 Schuss
Gewürzgurke 1 Stk.
Petersilie 1 Zweig

Zubereitung

1.Für die Nudeln beide Zutaten zusammenfügen und so lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in zwei Teile teilen und in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Für die Tagliatelle den Teig ganz dünn ausrollen und in feine Streifen schneiden oder durch eine Nudelmaschine rollen. Danach die Nudeln für mindestens 1 Stunde in den Nudeltrockner hängen oder an der Luft für mehrere Stunden trocknen.

2.Für die Soße die Tomaten mit einem Mixer pürieren, anschließend die Zwiebel klein hacken und in einem Topf mit Olivenöl anbraten. Danach den Speck hinzugeben und diesen ebenfalls mit anbraten. Den Speck und die Zwiebeln mit den Tomaten aufgießen, und eine ganze, geschälte Knoblauchzehe(zum Schluss rausnehmen) in die Soße geben. Zum Schluss mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und bei niedriger Temperatur circa 30 Minuten kochen.

3.Für das Roastbeef das Fett vom Fleisch entfernen und aufbewahren. Anschließend das Fleisch mit grobem Salz, Pfeffer und Steakgewürzen von allen Seiten einreiben. Nach dem Würzen Öl auf das Fleisch geben und mit den Kräutern und der abgeschnittenen Fettschicht bedecken. Die gesamten Zutaten mit einem Bratenband, welches um den Braten gewickelt wird, fixieren. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und das Roastbeef 20 Minuten auf Grillstufe auf der mittleren Schiene - Umluft 200 Grad - lassen. Danach weitere 20 Minuten auf Umluft bei 160 Grad garen. Nach 40 Minuten das Fleisch herausnehmen und in Alufolie umwickeln mindestens 5 Minuten ruhen lassen.

4.Für die brasilianische Kräutercreme mit dem Mixer alles zusammen pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Für die selbstgemachte Mayonnaise alle Zutaten, bis auf das Öl, in einen Mixer geben mixen, bis alles gut vermischt ist. Dann langsam Öl dazu geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die fertige Mayonnaise mit 1 kleingeschnittenen Gewürzgurke und Petersilie würzen.

6.Zuletzt das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit der Mayonnaise servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeef mit brasilianischer Kräutercreme und Tagliatelle in aromatisierter Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeef mit brasilianischer Kräutercreme und Tagliatelle in aromatisierter Tomatensoße“