Suppen - Fruchtiges Curry-Süppchen mit frittiertem Kohlrabi

Rezept: Suppen - Fruchtiges Curry-Süppchen mit frittiertem Kohlrabi
Scharf, fruchtig, vegetarisch und mit knuspriger Einlage, was will man mehr!
0
Scharf, fruchtig, vegetarisch und mit knuspriger Einlage, was will man mehr!
00:25
6
419
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Äpfel
2 Stk.
Bio-Orangen
1 Bund
Frühlingszwiebeln
1 Stk.
Chinesischer Knoblauch
1 Stk.
Kohlrabi frisch
750 ml
Gemüsebrühe
150 g
Saure Sahne
1 TL
Dragon Curry
Pfeffer aus der Mühle weiß
Salz
Currypulver mild
Kurkuma Gewürz gemahlen
Öl zum Braten und Frittieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
4,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppen - Fruchtiges Curry-Süppchen mit frittiertem Kohlrabi

Zwiebelsüppchen mit gratinierten Kartoffeltaler
Heiße Brühe mit geröstetem Mediteranem Gemüse

ZUBEREITUNG
Suppen - Fruchtiges Curry-Süppchen mit frittiertem Kohlrabi

Vorbereitung
1
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und würfeln, Äpfel auch. Von einer Orange die Schale abreiben (die 2. hatte keine mehr ;) da anderweitig verwendet) und beide Orangen auspressen. Kohlrabi schälen und in ca. 5 mm dicke Stifte schneiden.
Zubereitung der Suppe
2
Frühlingszwiebel und Knoblauch im heißen Öl anbraten, Dragon Curry anrösten. Mit Orangensaft und Brühe ablöschen und Äpfel und Orangenschale unterheben, 5 Minuten leise köcheln. Saure Sahne unterheben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren und mit den Gewürzen abschmecken. Das milde Curry verstärkt den Currygeschmack. Vom Kurkuma hatte ich mir eine schönere Farbe erhofft, hilft nicht viel, stört aber auch nicht ;). Kurkuma kann also auch weg gelassen werden.
Zubereitung der Einlage
3
Kohlrabi etwa 3 Minuten in der Friteuse oder ausreichend heißem Öl schwimmend frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen und auf die Suppenteller geben.
Anmerkung
4
Mit dem Dragon Curry, der Bhut Jolokia enthält, wird das ziemlich scharf. Wer das so nicht mag oder verträgt oder diesen Curry nicht da hat, kann ihn auch durch eine andere Sorte ersetzen.

KOMMENTARE
Suppen - Fruchtiges Curry-Süppchen mit frittiertem Kohlrabi

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Oh ha, ein TL Dragon Curry. Na da wirste nicht frieren heute nacht. Aber ich mags ja auch gerne schön scharf. Klasse Rezept, vor allem mit den Äpfeln - gefällt mir. LG Caro
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Jetzt, da es kalt wird, genau das Richtige ! 5*. LG Ingo
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Da gefällt mir auch wieder alles. 5* verdient und viele Grüße Frank.
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das ist ein sehr leckeres Süppchen 5* LG
   W****u
Du, das ist wirklich ein sehr ausgefallenes und superleckeres Süppchen. Du hast Recht*was will man/Frau mehr*! LG Petra
Benutzerbild von mariemartin
   mariemartin
Feines Süppchen, die Äpfel runden das ganze schön ab, kann ich mir sehr gut vorstellen, LG Maria

Um das Rezept "Suppen - Fruchtiges Curry-Süppchen mit frittiertem Kohlrabi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung