Curry--vegetarisch--

40 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffeln 2
Lauchzwiebel frisch 2
Paprikaschoten frisch 3
Ingwer geraspelt 1 TL (gestrichen)
Kichererbsen Konserve 1
Currypaste gelb 2 EL
Wasser 300 ml

Zubereitung

1.Süßkartoffel in grobe Stücke schneiden und in einem hohen Topf mit etwas Olivenöl anbraten. Wenn die Stücke braun sind, herausnehmen.

2.Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und die Paprika halbieren und klein schneiden. Ingwer raspeln und zugeben.

3.Paprika und Lauchzwiebeln im selben Topf anbraten und zum Schluß die Curry-Paste zufügen.

4.Kurz anbraten und die Kichererbsenkonserve zum Curry geben. Die Süßkartoffeln zugeben und kurz aufköcheln lassen.

5.Wasser mit in den Topf geben und 30 min köcheln bis die Süßkartoffeln sich zerdrücken lassen.

6.Ich hoffe der Schwung im Curry reicht, sonst noch ein wenig Paste zugeben.

INFO

7.Wir waren sehr erstaunt wie schnell das Curry ging und wie lecker es war. Das probieren wir bestimmt noch mal aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry--vegetarisch--“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry--vegetarisch--“