Schweinebraten mit Milch und Rotwein

Rezept: Schweinebraten mit Milch und Rotwein
1
01:00
5
287
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Schweinebraten
6
Zwiebeln gehackt
0,75 Liter
Milch
2
Brühwürfel
0,5 Liter
Rotwein
0,5 Liter
Wasser
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Rosmarin
Thymian
Salbei
Basilikum
Knoblauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
314 (75)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
3,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinebraten mit Milch und Rotwein

ZUBEREITUNG
Schweinebraten mit Milch und Rotwein

1
Ihr nehmt eure gehackten Zwiebeln mit allen Gewürzen die auf der Liste sind und röstet alles in ein wenig Öl an,dann gebt ihr euern Schweinebraten hinzu und bratet ihn von allen Seiten an.Jetzt löscht ihr das ganze mit dem Rotwein ab und lasst es 5 köcheln,danach gebt ihr das Wasser und die Brühwürfel hinzu.Nach ca.10 Min gebt ihr die Milch hinzu,nicht alles auf einmal,lasst euch noch was über zum nachgeben ,evntuell auch noch etwas Wasser.nach einer guten Stunde kochen auf mittlerer Flamme neht ihr das Fleisch heraus und lasst es einen Moment ruhen,dann schneidet es in Scheiben.Eure Flüssigkeit und die Zwiebeln im Topf sind jetzt schön verkocht und nun rückt ihr dem ganzen mit dem Stabmixer zu Leibe,falls es zu dickflüssig ist gebt entweder noch ein wenig Wein oder Wasser hinzu,ihr werdet sehen wenn ihr alles mit dem Stabmixer durchgerührt habt ist eine tolle sämige Sauce entstanden ohne hinzutun von Mehl oder sonstigen Hilfsmitteln die man heute so benutzt :-))Ich wünsche einen Guten Appetit......achja als Beilage könnt ihr alles nehmenwas ihr mögt,jedes Gemüse der Saison,sowie Pasta,Kartoffeln oder Reis.

KOMMENTARE
Schweinebraten mit Milch und Rotwein

Benutzerbild von Jungegranny
   Jungegranny
Das ist sicher sehr lecker!!! 5*****
Benutzerbild von Italy
   Italy
Danke euch....Fotos kommen auch noch.
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker! ...Das Rezept nehme ich mit und lasse Dir dafür ☆☆☆☆☆ da, LG Lorans
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
Schönes Rezept, und schön dass Du wieder mal hier bist. GGLG Rosa
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Das riecht nach Italien pur. Mit Milch kannte ich das noch nicht. LG tina

Um das Rezept "Schweinebraten mit Milch und Rotwein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung