Kalbsinvoltini mit Parmaschinken und Salbei auf Salat mit frischen Feigen

20 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Involtini:
Kalbsrücken 500 gr.
Parmaschinken 1 Lage
Salbei 1 Bd
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butterschmalz 1 EL
Für den Salat:
Feldsalat 1 Packung
Feigen 5 Stk.
Pinienkerne 1 Handvoll
Für das Dressing:
Olivenöl 3 EL
Balsamico 1 Schuss
Honig 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Den Kalbsrücken in dünne Scheiben schneiden, etwas plattieren, würzen und in den Parmaschinken einrollen. Anschließend in Butterschmalz anbraten, im Ofen bei 150 Grad kurz nachgaren und ruhen lassen. Nun die Salbeiblätter in Speiseöl frittieren und auf den Involtini anrichten.

2.Frische Feigen aufschneiden und neben dem Feldsalat platzieren, das Dressing mixen und darübergeben. Zum Schluss die Pinienkerne in einer Pfanne rösten und drüberstreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsinvoltini mit Parmaschinken und Salbei auf Salat mit frischen Feigen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsinvoltini mit Parmaschinken und Salbei auf Salat mit frischen Feigen“