Bratapfel - Quarkkuchen

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Am Vortag :
Rosinen 100 gr
Rum 6 Eßl.
Für den Boden :
Mehl 200 gr
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Zucker 70 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Butter 120 gr
Für den Belag:
Äpfel frisch Boskop 3 große
Zucker braun 3 TL
von der Bio Zitrone 0,5 Schale
Zucker 1 Eßl
Mandelblättchen 50 gr
Für die Quarkmasse:
Quark Halbfettstufe 500 gr
Speisestärke 3 TL
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 4 Esslöffel
Vanillezucker 2 Päckchen
Eigelb 3
Eiweiß steif geschlagen 3

Zubereitung

1.Am Vortag die Rosinen in Rum marinieren lassen.

2.Den Ofen vorheizen auf 175 Grad .

3.Für den Boden die Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten und in einer Springform auslegen mit 2 /3 des Teiges . 1 / 3 des Teiges am Rand verteilen. Vorbacken ca. 15 Minuten.

4.Alle Zutaten für den Belag in der Pfanne anschwitzen lassen und ein wenig Farbe nehmen lassen. Zum Schluß die Rosinen mit dem Rum zugeben. Beiseite stellen.

5.Das Eiweiß steif schlagen. Die restlichen Zutaten für die Quarkmasse verschlagen , das Eiweiß unterheben.

6.Zuerst Die Apfelmasse auf den Boden geben. Danach die Quarkmasse.

7.In den vorgebackenen Boden geben und ca. 45 Minuten backen. Nachdem erkalten mit Puderzucker und evtl. mit Mandelblättchen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratapfel - Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratapfel - Quarkkuchen“