Apfelkuchen mit Streusel

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 250 g
Backpulver 2 TL
Zucker 125 g
Vanillinzucker 1
Ei 1
Margarine 125 g
kleines Glas Apfelkompott 1
Äpfel 5
Rosinen 50 g
Mehl 125 g
Zucker 75 g
Margarine 75 g
Zimt 1 TL
Vanillinzucker 1

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver mischen. Zucker, Vanillinzucker, Ei, Margarine zugeben und zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig 1 Stunde kühl stellen.

2.Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Springform 26 cm fetten. Den Teig darin ausrollen und am Rand ca. 2 cm hochziehen. Apfelkompott einfüllen mit Rosinen bestreuen, Apfelspalten darauf verteilen.

3.Mehl mit Zucker, Margarine, Zimt und Vanillezucker zu Streuseln vermischen. Auf den Äpfeln verteilen. Backofen auf 180 Grad vorheizen, ca. 45-50 Minuten backen. Auskühlen lassen. Form entfernen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Streusel“