Currywurst-Spieße vom Blech

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebeln 5 mittelgroße
Paprikaschoten 2
Currywürste 6 à ca.180g
Öl 6 EL
Öl etwas
Tomaten passiert 500 g
Curry 2 TL
Curry-Gewürzketchup 150 ml
Salz, Pfeffer etwas
etwas Zucker etwas
Schaschlikspieße 12

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen. Dann in feine Spalten schneiden. Ca.1/4 davon beiseite legen. Die Paprika putzen und in Stücke schneiden. Die Wurst in Scheiben schneiden. Das ganze abwechselnd auf Spieße stecken.

2.Die Spieße auf die geölte Fettpfanne des Backofens legen. Mit 2 EL Öl beträufeln. Die übrigen Zwiebeln darum verteilen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten knusprig braten.

3.Passierte Tomaten mit 4 EL Öl, 2 TL Curry und Ketchup verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Die Soße nach ca 20 Minuten Bratzeit über die Spieße gießen und fertig garen. Mit Curry bestäuben.

4.E-Herd: 200°C Umluft 175°C

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currywurst-Spieße vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currywurst-Spieße vom Blech“