Currywurst mit selbstgemachter Soße

30 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Würste
Currywürste 3
Soße
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Paprikaschote rot 2
Chilischote 1/2
Tomatenmark 1 Tube
Gemüsebrühe 0,5 Liter
Paprika edelsüß 2 Teelöffel
Zucker etwas
Currypulver nach euren Geschmack etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
296 (71)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Würste

1.Die Würste in etwas Öl von allen Seiten braten.

Soße

2.Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen ,in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten .

3.Paprikaschoten und Chilischote von den Kernen befreien , in Würfel schneiden , zu den Zwiebeln geben und mit andünsten .

4.Nun das Tomatenmark zugeben etwas anrösten lassen und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen .

5.Die Soße mit einen Pürierstab pürieren ,mit Paprika ,Zucker und Curry abschmecken.

Anrichten

6.Die Currywürste in Scheiben schneiden auf einen Teller geben und mit Soße und Pommes servieren ---Guten Appetit ;:-)

Auch lecker

Kommentare zu „Currywurst mit selbstgemachter Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currywurst mit selbstgemachter Soße“