Russisch Roulette-Pimientos mit Schrebergarten-Salat und Gurkenlassi (Charlotte Karlinder)

40 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschote frisch 500 g
Knoblauchzehen 1 Stück
Olivenöl 2 EL
Salatgurke 1 Stück
Naturjoghurt 250 Millilitter
Buttermilch 250 Millilitter
Dill 1 Bund
Honig 1 TL
Romanesco 1 Stück
Pinienkern 2 EL
Parmesan 50 g
Essig 1 EL
Öl 2 EL
Joghurt 2 EL
Balsamico-Creme 1 TL

Zubereitung

1.Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauchzehe schälen, in Scheiben schneiden und im Öl goldgelb anbraten. Danach den Knoblauch aus dem Öl nehmen und an die Seite stellen (je nach Geschmack kann auch mehr Knoblauch verwendet werden).

2.Die Paprikaschoten (Pimientos) waschen, trockentupfen und in das heiße Öl geben. Sie werden dort so lange gebraten, bis die Haut blasen wirft und sie kleine schwarze Stellen bekommen. Die Pimientos rasch salzen. Das beste Geschmacksergebnis bekommt man, wenn grobkörniges Salz aus der Salzmühle verwendet wird - etwa 3 "Umdrehungen" daraus. Die Pimientos auf kleine Teller geben, Knoblauchscheiben gerecht darauf verteilen und alles heiß servieren.

3.Für den Gurken-Lassi alle Zutaten in den Mixer geben und gut mixen. Den Drink in ein Glas geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen. Mit Gurkenspalten garnieren und servieren.

4.Für den Schrebergarten-Salat Salat aufblättern, gut waschen, abtropfen lassen. Parmesan hobeln und mit den Pinienkernen unter den Salat mischen. Für das Dressing Essig, Öl, Joghurt, Salz und Pfeffer mischen und über den Salat geben. Mit Balsamico-Creme garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Russisch Roulette-Pimientos mit Schrebergarten-Salat und Gurkenlassi (Charlotte Karlinder)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russisch Roulette-Pimientos mit Schrebergarten-Salat und Gurkenlassi (Charlotte Karlinder)“