Kochen: Kleiner Schweinebraten mit fruchtiger Sauce

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinelachsbraten 300 g
Rosmarin-Chilli-Öl ... RZ in meinem KB 50 ml
Canyu-Hanfwürzsauce 2 EL
alternativ Sojasauce etwas
Gewürzmischung - mild ... RZ in meinem KB 1 EL
Gemüsebrühe 150 ml
Ananassaft 100 ml
Pfeilwurzel Pulver 1 TL
alternativ Saucenbinder etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen, mit einem Küchentuch trocken und dann in eine Schale oder einen Gefrierbeutel o.ä. geben.

2.Öl, Canyu und Gewürzmischung miteinander verrühren, dann zum Fleisch geben, Beutel verschließen und schütteln. (Wenn man eine schale nimmt das Fleisch von allen Seiten einpinseln.)

3.Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen; ich hatte es die ganze Nacht dort.

4.Danach Fleisch in eine Pfanne geben und von allen Seiten anbraten.

5.Währenddessen den Backofen auf 90°C einstellen und eine kleine Auflaufform hineinstellen.

6.Das angebratene Fleisch in die Auflaufform geben.

7.Gemüsebrühe und Ananassaft zu der Marinade in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Dann mit in die Auflaufform gießen.

8.Das Fleisch nun 2-2,5 Stunden garen lassen.

9.Danach die Sauce in einen Topf gießen. Das Fleisch noch in der Auflaufform belassen und wieder in den Herd stellen.

10.Einige Esslöffel von der Sauce in eine Tasse füllen und dort mit dem Pfeilwurzelmehl verrühren. Diese Mischung wieder in den Topf gießen. Das Ganze aufkochen und einige Minuten köcheln lassen. (Ich koche es etwa 1 Minute, stelle dann den Herd aus und lasse es ausköcheln.)

11.Das Fleisch aus dem Backofen holen, auf einen Teller legen und in Scheiben schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Kleiner Schweinebraten mit fruchtiger Sauce“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Kleiner Schweinebraten mit fruchtiger Sauce“