Schweinegeschnetzeltes "griechische Art "

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 800 g
Weißkrautsalat 200 g
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 kl.
saure Sahne 1 Becher
Tsaziki 1 Becher
Für die Marinade: etwas
Olivenöl nativ 3 EL
Schalottenwürfel 4
Gemüsebrühe 200 ml
Knoblauchzehen gehackt 2
Gewürzmischung aus: etwas
Pfeffer schwarz, Salz, Paprika rosenscharf, Sellerie, Anissamen, etwas
Karotten, Pastinaken etwas
Schafskäse 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
14,0 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
13,3 g

Zubereitung

1.Das Schweinefilet parieren, in feine Streifen schneiden.

2.Zwiebeln und Knoblauch pellen und möglichst klein schneiden.

3.In einen Frischaltebeutel das Fleisch geben , dazu die Zwiebeln und Knoblauch und die Gewürzmischung nach Geschmack ( ich nehme ca. 2 EL ). Darauf die Mischung Brühe / Olivenöl.Über Nacht marinieren.

4.Parika in feine Streifen schneiden..Ca 200 g Krautsalat mit den Parikaschoten mischen.

5.Das marinierte Schweinefilet portionsweise anbraten,den Krautsalat mit den Paprikaschoten dazugeben und kurz bruzzeln.MIt 3El Saure Sahne verfeinern. Den Schafskäse in Würfel schneiden.

6.Den Backofen auf 180° UL vorheizen. Das Fleisch in eine ofenfeste Form geben , darauf den gewürfelten Schafskäse verteilen. Im Backofen ca.30 Min.backen. Wer mag lecker dazu ein Ciabatta, Tsaziki und ein trockener Rotwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinegeschnetzeltes "griechische Art "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinegeschnetzeltes "griechische Art "“