Apfelmus mit Zitrone Quitte und Änisstern

20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel geschält 2 kg
Quitte frisch 1 Stk.
Zitrone unbehandelt 1 Stk.
Zucker weiß 50 gr.
änisstern 1 Stk.
wasser 2 dl

Zubereitung

1.Äpfel schälen vierteln und entkernen gleich in einen grossen Topf machen

2.Quitte schälen vierteln, entkernen die viertel noch in drei streifen schneiden und dann kleine Würfel daraus machen (damit man nicht eine längere Kochzeit wie bei den äpfeln braucht) zu den Äpfeln geben

3.Zitronenschale mit feiner Raffel auch dazu geben Saft in ein Glas pressen und je nach menge, und Geschmack den ganzen oder nur den halben saft auch zu den Äpfeln geben.

4.Zucker, Änisstern und Wasser beigeben und alles ca 15 min. aufkochen bis die Äpfel und Quitte weich sind. Anisstern raus nehmen, das ganze mit dem Stabmixer pürieren ...

5.Bleibt etwas vor, oder man macht extra mehr, kann man das Apfelmus sehr gut in sterilisierte Einmachgläser füllen... wichtig dabei, die Gläser müssen sauber und steril sein, das Apfelmus ganz heiss. Ich persönlich drehe für ca . 10 min die frisch abgefüllten Gläser auf den Kopf

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelmus mit Zitrone Quitte und Änisstern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelmus mit Zitrone Quitte und Änisstern“