Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für ca 40 Kulleraugen etwas
Butaris Butterschmalz, wer den extremen Buttergeschmack nicht mag, kann auch normale Butter nehmen 120 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 50 g
Honig 2 EL
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Eigelb 1
für die Füllung etwas
Schmand 2 EL
Honig 1 EL

Zubereitung

1.Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

2.Butaris, Zucker, Honig, Vanillezucker und das Eigelb miteinander verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

3.Nach und nach das Mehl und das Backpulver hinzufügen. Alles zu einem geschmeidigen teig verrühren.

4.Aus dem Teig kleine Kugeln Formen und auf das Backblech setzen. Mit dem Kochlöffelstiel Mulden in die Kugeln drücken.

5.2 Esslöffel Schmand mit einem Esslöffel Honig verrühren. Die Schmand-Honigmasse mit einem Teelöffel in die Mulden füllen und ca 12 - 15 Minuten backen. Nach dieser Zeit sind die Kulleraugen noch etwas weich, trotzdem sollten sie nicht weiterbacken, da sie noch aushärten, nach dem sie abgekühlt sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen“