Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen

Rezept: Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen
Schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit
35
Schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit
00:40
1
6637
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für ca 40 Kulleraugen
120 g
Butaris Butterschmalz, wer den extremen Buttergeschmack nicht mag, kann auch normale Butter nehmen
1 Päckchen
Vanillezucker
50 g
Zucker
2 EL
Honig
200 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1
Eigelb
für die Füllung
2 EL
Schmand
1 EL
Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1398 (334)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
67,3 g
Fett
4,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen

Marzipanküchlein

ZUBEREITUNG
Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen

1
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2
Butaris, Zucker, Honig, Vanillezucker und das Eigelb miteinander verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
3
Nach und nach das Mehl und das Backpulver hinzufügen. Alles zu einem geschmeidigen teig verrühren.
4
Aus dem Teig kleine Kugeln Formen und auf das Backblech setzen. Mit dem Kochlöffelstiel Mulden in die Kugeln drücken.
5
2 Esslöffel Schmand mit einem Esslöffel Honig verrühren. Die Schmand-Honigmasse mit einem Teelöffel in die Mulden füllen und ca 12 - 15 Minuten backen. Nach dieser Zeit sind die Kulleraugen noch etwas weich, trotzdem sollten sie nicht weiterbacken, da sie noch aushärten, nach dem sie abgekühlt sind.

KOMMENTARE
Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen

   viola51
habe soeben die kulleraugen gebacken und muß sagen,das sie super lecker schmecken ,muß das nächste mal aber die doppelte menge nehmen,da diese plätzl wohl nicht lange halten werden............supi,.sehr empfehlenswert-werde sie nun wohl öfters backen

Um das Rezept "Plätzchen - Honig-Schmand-Kulleraugen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung