Weihnachtsplätzchen: Karamell-Kipferl

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Teig:
Mehl 220 g
weiche Butter 120 g
Zucker 100 g
Karamell-Puddingpulver 1 Pckg
Eigelb 2 Stk.
Milch 1,5 EL
Karamell-Sirup, z. B. von Monin 0,5 EL
zum Bestreuen:
Puderzucker etwas
Karamell-Zucker, z. B. die kleinen Arometti-Beutel von Südzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1377 (329)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
72,9 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Evtl. in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Den Teig zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Teigstücke zwischen den Handflächen zu Rollen formen und dann zu Kipferln biegen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen.

3.Puderzucker mit dem Karamell-Zucker mischen und die noch heißen Kipferln damit bestreuen, dass sie gut mit der Zucker-Mischung bedeckt sind.

4.Für Vanillepudding-Kipferl: Man kann alternativ auch Vanillepuddingpulver verwenden und statt Karamell-Sirup einfach insgesamt 2 EL Milch und statt Karamell-Zucker Vanillinzucker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Karamell-Kipferl“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Karamell-Kipferl“