Käsespätzle mit Mettbällchen und Champignons

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eierspätzle 400 g
Salz 3 TL
Mett ( halb und halb ) 400 g
3 - 4 EL Öl 4 EL
kleine Champignons 200 g
Kochsahne 400 g
Emmentaler gerieben 200 g
gehackte Petersilie 6 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Butter 1 EL
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

Käsespätzle mit Mettbällchen und Champignons

1.Spätzle in ca. 2 Liter kochendem Salzwasser ( 3 TL ) nach Packungsanweisung garen, abgießen und abtropfen lassen. Petersilie waschen und hacken. Die Champignons putzen/bürsten / die kleinen Champignonköpfe ganz lassen. Mett mit feuchten Händen zu Bällchen ( ca. 35 Stück ) formen und mit Öl in einer Pfanne rundherum braun anbraten, herausnehmen und in dem Bratenfett kurz die Champignons pfannenrühren. Sahne, Emmentaler und Petersilie im Nudelkochtopf mischen, mit Salz ( 1 TL ) und Pfeffer ( ½ TL ) würzen, die warmen Spätzle untermischen und dann alles in eine gefettete ( 1 EL Butter ) Auflaufform geben, Die Fleischbällchen und Champignons auf den Spätzle verteilen. Im vorgeheizten ( 180 °C ) Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 – 25 Minuten überbacken. Mit Petersilie garniert servieren.

Tipp

2.Champignons könnte man auch durch halbierte Kirschtomaten ersetzen oder Champignons und Kirschtomaten nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsespätzle mit Mettbällchen und Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsespätzle mit Mettbällchen und Champignons“