Wan-Tan-Suppe

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wan-Tan-Teigplatten 50
Hühnerbrühe ( z.B: Geflügel Fond – Lacroix / alternativ - Hühnerbrühe instant ) 1 Liter
Schweinemett 175 g
Frühlingszwiebel 1
Sojaöl 1 EL
Ketchup manis 2 EL
Ketchup Manis 1 EL
Zucker 0,5 TL
Salz 0,25 TL
Pfeffer aus der Mühle 0,25 TL
glatte Petersilie oder Koriander 1 Bund

Zubereitung

Die Wan-Tan-Teigplatten auftauen lassen. Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und ebenfalls fein hacken. Das Fleisch und die Frühlingszwiebel mit Öl, Sojasauce und Stärke mischen und die Masse mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf jedes Teigplättchen etwa ½ Teelöffel Füllmasse geben, den Rand mit Wasser befeuchten. Die Teigplättchen diagonal zusammenklappen und den Teig fest aufeinander drücken Die Wan-Tan-Taschen in die kochende Hühnerbrühe legen und etwa 5 Minuten sieden lassen. Die Suppe vor dem Servieren mit Petersilienblättchen bzw. Korianderblättchen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wan-Tan-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wan-Tan-Suppe“