Mini Schaschlik Spieße aus der Friteuse

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Scheinefleisch 1 Pfund
Paprika rot 1 Stk.
Paprika gelb 1 Stk.
Paprika grün 1 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Zahnstocher etwas
Eigene Gewürzmischung etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die optimale Gewürzmischung finden Sie unter meinen Rezepten " Pfannengyros - Do it yourself ". Wir benötigen zusätzlich eine Friteuse oder einen Topf mit Frittierfett. Dazu eine Eieruhr oder ähnliches Messgerät.

The Making of:

2.Fleisch abwaschen und dann in ca. 2x2 cm große Würfel schneiden (nicht größer). Paprika waschen und auch in ca. 2x2 cm große Stücke schneiden (nicht größer). Zwiebel 1x halbieren und dann vierteln.

3.Jetzt pieksen Sie mittig 2-3 Blättchen der Zwiebel auf den Zahnstocher, davor und dahinter ein Stück Paprika und als Endstück jeweils ein Stück Fleisch.

4.Die Minispieße anschließend ordentlich mit der Gewürzemischung beidseitig einnebeln. Die Friteuse sollte frühzeitig auf Temperatur gebracht werden.

5.Geben Sie 6 der Spieße in die Friteuse und lassen diese bei ca. 170 Grad (Jedes Gerät lügt anderes) 3 Minuten frittieren und raus damit auf Küchenkrepp-Papier. Machen Sie bei den ersten Spießen Ihre Probe. Wenn zu knackig, die Zeit verkürzen etc etc...

6.Heiß oder kalt, einfach lecker. Ich wünsche viel Erfolg und wohl bekomms ;-)

Kleiner Tipp:

7.Das ganze geht auch gut mit Rind und dazu die richtigen Dips... Ich hoffe, das Bild erklärt sich trotzdem ein wenig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Schaschlik Spieße aus der Friteuse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Schaschlik Spieße aus der Friteuse“