Klassische Rinderroulade mit Rosenkohl

1 Std 15 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen 8 a ca.90g
Senf 4El+1Tl
Zwiebeln 2
Gewürzgurken 4
Bacon 8 scheiben
Öl 3El
Gemüsebrühe 1/2l
trockener Rotwein 200ml
Rosenkohl frisch 500g
Salz, Pfeffer etwas
Butter 4El
Paniermehl 50g
dunkler Soßenbinder 2-3EL
evtl. Petersilie zum garnieren, etwas
Holzspieße zum feststecken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.1. Fleisch waschen, trockentupfen. Mit 2El SWenf bestreichen. 1 Zwiebel schälen, halbieren und in streifen schneiden. Gurken längs in je 4 scheiben shcneiden. Je 2 Gurkenscheiben auf jeder Roulade darauflegen. Je 1Scheibe Speck darauflegen. Von der kurzen Seite aufrollen und feststecken.

2.2. 1 Zwiebel schälen, grob würfeln. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Rouladen darin rundherum anbraten. Herausnehmen. Zwiebel im Bratöl anbraten. Mit Brühe und Rotwein ablöschen. 2El Senf einrühren. Rouladen wieder zugeben und zugedeckt ca. 35 Minuten schmoren.

3.3. Rosenkohl putzen und waschen. In kochendem Salzwasser 15-20Minuten garen. Fett schmelzen, Paniermehl darin anrösten. Rouladen herausnehmen, warm stellen. Soße durch ein Sieb streichen, aufkochen und mit Soßenbinder leicht andicken. Mit 1Tl Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.Rosenkohl abgießen und mit den bröseln mischen. Rouladen, Rosenkohl und Soße anrichten. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Petersilienbutter geschenkte Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klassische Rinderroulade mit Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klassische Rinderroulade mit Rosenkohl“