Apfel-Mascarpone-Amarettini-Creme

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Äpfel 4 Stk.
Vanillezucker 1 Päckchen
Borkenschokolade 1 Päckchen
Amarettini Mandelkekse 300 gr.
Mascarpone 150 gr.
Sahne geschlagen 200 gr.
Vanillezucker 1 Stk.
Orangenlikör 1 Schuss

Zubereitung

Vier Äpfel schälen, klein schneiden in einem Topf mit ein wenig Wasser und 1 Päckchen Vanillezucker zu einem Apfelkompott kochen. Wenn die Äpfel weich gekocht sind, das Kompott ca. 15 Minuten beiseite stellen und abkühlen lassen. 300 g Amarettini in eine Schüssel füllen und mit den Händen zerkleinern. Mascarpone, Sahne und Vanillezucker nun miteinander vermengen. Danach einzeln, beginnend mit den Amarettini, in Gläser füllen. Die Amarettini im Glas mit etwas Orangenlikör beträufeln und das abgekühlte Apfelkompott darüber streichen. Nun etwas klein gehobelte Borkenschokolade drüberstreuen und als Abschluss die Mascarponecreme auf das Kompott geben. Zur Deko kann man nun die Creme mit Borkenschokolade verzieren. 1 Stunde ziehen lassen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Mascarpone-Amarettini-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Mascarpone-Amarettini-Creme“