Filetstreifen vom Reh in Sherryrahm

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rehrückenfilet, pariert 500 g
Zuckerschoten 100 g
Zwiebel frisch 1
Frühlingszwiebel 1 Bund
Rapsöl 2 EL
Rama cremefine 250 ml
Sherry medium 4 EL
Curry 1 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Fettucine Bandnudeln 350 g
Sojasoße 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1254 (299)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
21,3 g
Fett
18,4 g

Zubereitung

1.Rehfilet in Streifen schneiden (quer zur Faser) und mit Sojasoße und 0,5 EL Curry vermengen. Im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen.

2.Nudeln kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filetstreifen darin kurz scharf anbraten, heraus nehmen. Zuckerschoten; Zwiebel und Frühlingszwiebel in beliebige Stücke schneiden und im Bratensatz andünsten, mit Sherry ablöschen und mit Rama cremfine weitergaren.

3.Das Rehfleisch wieder dzugen, kurz erhitzen und mit Pfeffer, Salz und Curry abschmecken. Auf Bandnudeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Filetstreifen vom Reh in Sherryrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filetstreifen vom Reh in Sherryrahm“