Kekse: VANILLE-KARAMEL - HEIDESAND

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 250 gr.
Zucker hellbraun, feine Körnung 175 gr.
Bourbon-Vanillezucker -eigene Herst.- 25 gr.
Mehl gesiebt 375 gr.
Backpulver 1 Msp
Salz 1 Msp
Vanille-Karamel-Kandis etwas
-bekommt man im Teelladen- etwas

Zubereitung

Vorbereitung am Vortag:

1.250 gr. Butter in einem Topf leicht bräunen (bis es aromatisch riecht). S o f o r t in einen Topf umfüllen. Die Butter bräunt sonst in der heißen Pfanne nach und verbrennt. In die abgekühlte Butter Zucker, Vanillezucker und Salz geben und schaumig rühren.

2.Mehl mit Backpulver sieben und unter die Butter-Zuckermischung rühren. Den Teig dann auf eine gemehlte Arbeitsfläche geben und kurz verkneten. Teig in vier Teile teilen und diese zu 3cm dicken Rollen formen. Rollen in Klarsichtfolie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Fertigstellung:

3.Die Rollen 1 Std. vorher aus dem Kühlschrank nehmen (die Ränder sollten Zimmertemperatur haben) Dann den Ofen auf 180° Heizluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem scharfen Messer von den Rollen 1/2cm dicke Scheiben abschneiden und auf die Bleche setzen.

4.Vor dem Backen mit einem Teelöffel Vanille-Karamel-Kandis auf die Oberfläche streuen. Im Backofen ca. 12-15 Min. abbacken....bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.

5.Nach der Backzeit die Bleche aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier vorsichtig herunterziehen.....sie zerbrechen sehr leicht. Auf dem Papier völlig erkalten lassen.....und dann erst in Gebäckdosen zur Aufbewahrung legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse: VANILLE-KARAMEL - HEIDESAND“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse: VANILLE-KARAMEL - HEIDESAND“