Lammnieren in Honig-Balsamico-Rosmarin-Sauce

30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Lammnieren 8 Stk
Cocktailtomaten 500 gr.
Honig 1 Esslöffel
Balsamico 2 Esslöffel
Rosmarin frisch 1 Strauß
Olivenöl nativ etwas
Baguette oder Ciabatta etwas

Zubereitung

1.1. Nieren halbieren und über Nacht wässern. Wasser mehrmals wechseln.

2.2. Mit einem scharfen spitzen Messer (oder einer OP-Schere ;-)) von Fett, Sehnen und Harnleitern befreien und in Scheiben schneiden. Olivenöl in der Pfanne moderat erhitzen und die Scheibchen von beiden Seiten kurz anbraten. Vor dem Wenden Rosmarinzweig dazugeben und die Nierchen fertig braten. Herausnehmen und warmstellen.

3.3. Halbierte Cocktailtomaten in wenig heißem Olivenöl auf den Schnittflächen anbraten (unten angebräunt, oben fest) und zur Seite stellen.

4.4. Honig in der heißen Pfanne karamellisieren lassen, mit Balsamico ablöschen und rühren bis die Konsistenz sirupähnliche Sauce wird. Verbliebenen Bratensatz der Nierchen unterrühren. Die Nierenstücke mitsamt den Tomatenhälften in der Sauce nochmals kurz erwärmen, mit frisch grob gemahlenem Pfeffer und Meersalz bestreuen und mit frischem Baguette oder Ciabatta servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammnieren in Honig-Balsamico-Rosmarin-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammnieren in Honig-Balsamico-Rosmarin-Sauce“