Knusperhäuschen

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Honig 200 gr.
Sanella 75 gr.
Zucker 100 gr.
Ei 1
Mehl 400 gr.
Backpulver 2 TL
Kakao ungesüßt 10 gr.
Lebkuchengewürz 1 EL
Zuckerguß:
Eiweiß 1
Puderzucker 1 Päckch.

Zubereitung

Lebkuchenteig:

1.Honig, Sanella und Zucker erhitzen bis der Zucker geschmolzen ist. Anschließend abkühlen lassen.

2.Ei unterrühren

3.Mehl, Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz mischen und nach und nach unter die Honig-Masse rühren, gut durchkneten bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig 1/2 Tag ruhen lassen.

4.Teig auf Backpapier ausrollen, Schablonen auflegen und zuschneiden.

5.Die Zuschnitte bei 200° 10 - 15 min. backen (Ofen vorheizen)

6.Teig auskühlen lassen

Zuckerguß:

7.1 Eiweiß schaumig rühren und ca. 100 gr. Puderzucker untermischen

Fertigstellung:

8.Schablonen: Zwei Dreiecke 9 x 23 x 23 cm Zwei rechteckige Platten 16 x 23 cm Dachfirstrolle 16 cm lang, ca. 2 cm dick Fenster ausschneiden (aus beiden Dreiecken) Türe ausschneiden (aus einem Dreieck)

9.Die gebackenen Teile ( 2 Dreiecke und 2 Rechtecke) mit Süßigkeiten bekleben (Klebstoff ist der Zuckerguß). Gut trocknen lassen. Nun die Teile zusammensetzen (wieder mit Zuckerguß kleben) . Die Dachfirstrolle oben als Abschluß aufkleben.

10.Tipp: Ich baue aus Pappe ein Gerüst und klebe die Lebkuchenteile drauf, so hält es besser So, und nun viel Vergnügen beim Basteln und anschließenden knuspern...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusperhäuschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusperhäuschen“