Pina-Colada-Sorbet auf Früchtecarpaccio

16 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Wasser 150 Millilitter
Zucker braun Rohzucker 50 g
Ananas Fruchtsaft 100 Millilitter
Kokoslikör 25 Millilitter
Rum 25 Millilitter
Ananas 1
Kokosnuss Sirup 40 Millilitter
Zitronensaft 1 Schuss
Erdbeeren etwas
Ananas etwas
Limettensaft etwas
Honig etwas
Minze frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
49,1 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Für das Sorbet das Wasser mit dem Rohrzucker aufkochen lassen und bei kleinerer Hitze reduzieren. Dann Ananassaft mit Kokoslikör, Rum, der pürierten Ananas und dem Kokossirup mischen und unter den Zuckersirup mengen. Zum Schluss einen Schuss Zitronensaft dazugeben und das Ganze nochmals aufkochen. Die Masse über Nacht - mindestens 12 Stunden - in den Kühlschrank stellen.

2.Am nächsten Tag das Sorbet in die Eismaschine füllen und 30 Minuten verarbeiten. Wenn es danach noch nicht fest genug ist, nochmals kurz in die Tiefkühle stellen. Falls man keine Eismaschine hat, die Sorbetmasse für ca. 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.

3.Für das Früchtecarpaccio die Erdbeeren und die Ananas in sehr dünne Scheiben schneiden und dekorativ in einem Glas anrichten. Für die Soße Limettensaft, etwas Honig und frische Minze vermischen und über das Obst tröpfeln. Als Garnitur ein wenig Ananasgrün und Minzblättchen verwenden. Das Sorbet mit zwei großen Löffeln als Nocke darauf anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pina-Colada-Sorbet auf Früchtecarpaccio“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pina-Colada-Sorbet auf Früchtecarpaccio“